Für uns alle – für eine lebenswerte Stadt

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für unseren Fachdienst Tiefbau und Grünflächen eine/einen

Staatl. geprüfte Technikerin /
Staatl. geprüfter Techniker bzw. Meisterin / Meister für die technische Sachbearbeitung des Straßenunterhaltungsmanagements (m/w/d)

Die Beschäftigung erfolgt unbefristet in Vollzeit (39 Wochenstunden) mit der Entgeltgruppe 9 a TVöD/VKA.

Ihre zukünftigen Aufgaben:

  • Aufbau Zustandskataster und Erhaltungsmanagement: 

    Dazu gehört die Überarbeitung der bestehenden Datenbank Straßenkataster um die Anforderungen des Aufbaus eines Zustandskatasters und ableitend des Erhaltungsmanagements aufzuarbeiten. Durch die Evaluierung der Daten aus der Örtlichkeit soll die Erstellung und Fortführung des Geoinformationssystems (GIS) erfolgen

  • Erstellung , Koordination und Fortführung der Systematik Straßenunterhaltung: 

    Durch die visuelle und digitale Auswertung sind Daten zur Zustandserfassung und – bewertung zu erheben, welche einen weiteren Aufschluss der Straßenzustände ermöglichen. Diese Daten werden zwingend notwendig für die Weiterentwicklung der Datenbanken der Stadt Neumünster.

  • Straßenerhaltungsmanagement:

    In Zusammenarbeit mit Kollegen sind Prognosen für das Erhaltungsmanagement zu erstellen, diese werden in der Bearbeitung durch verschiedene Fachprogramme ausgewertet. Daraus wird die Entwicklung von Bauprogrammen in der Straßenunterhaltung aufgezeigt und eine weitere Projektbegleitung mit der abschließenden Festlegung des Sanierungsbedarfes abgestimmt.

  • Verknüpfung von Aufbruchsmanagement und Straßenerhaltungsmanagement: 

    Durch die Auswertung der Daten aus den einzelnen Fachanwendungen ist hier die Beurteilung der Aufbrüche im Straßenraum mit der jeweiligen Veränderung der Zustandsdaten und deren Bewertung erforderlich.

Ihr Profil:

  • staatlich geprüfte Technikerin/staatlich geprüfter Techniker Tiefbau oder Meister/-in Bereich Tiefbau vorzugsweise Fachoption Straßenbau oder gleichwertig
  • Erfahrungen und Kenntnisse im Bereich Straßenunterhaltung und der Bearbeitung von geografischen Informationssystemen sind wünschenswert
  • Spezialkenntnisse der geltenden rechtlichen Vorschriften (u. a,E EMI 2003, ZTV-W für Erdarbeiten, ZTV-A Aufgrabungen in Verkehrsflächen, ZTV-SoB Schichten ohne Bindemittel, RStO Oberbau von Verkehrsflächen, ZTV-SA Sicherungsarbeiten an Arbeitsstätten an Straßen, Straßenverkehrsordnung, RSA Richtlinie für die Sicherung von Arbeitsstätten an Straßen sowie Vorgaben vom Straßenbaulastträger und dem Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr) sind erforderlich und müssten sich ggf. kurzfristig angeeignet werden
  • selbstständige und strukturierte Arbeitsweise
  • gute Kommunikations- und Verhandlungsfähigkeit
  • Teamfähigkeit
Die Besetzung der Stelle mit Teilzeitkräften ist möglich, sofern ein gemeinsames an forderungsgerechtes Arbeitszeitmodell gefunden wird. Ein Wunsch nach Teilzeitbeschäftigung sollte bereits in der Bewerbung aufgeführt werden.

Menschen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Haben Sie Fragen?

Herr Duve, als Fachdienstleiter Tiefbau und Grünflächen (Tel. 04321 - 942 2633) , Herr Knabe als Abteilungsleiter Tiefbau (Tel. 04321 -942 2956) und Frau Kaiser als Arbeitsgruppenleitung Straßenbau (Tel. 04321-942 2655, erteilen Ihnen gern weitere Informationen zu dieser Stellenausschreibung.

Frau Imre, Abt. Personal (Tel.: 04321 – 942 2265), erteilt Ihnen gern Informationen zum Stand der Stellenausschreibung.

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung