Für uns alle – gemeinsam viel bewegen

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für unseren Fachdienst Frühkindliche Bildung eine/einen

Koordinatorin/Koordinator für das Familienzentrum Einfeld (m/w/d)

Die Beschäftigung erfolgt unbefristet in Teilzeit (19,5 Wochenstunden) mit der Entgeltgruppe S8b TVöD/VKA.

Das Familienzentrum Einfeld ist eines von acht Familienzentren in Neumünster. Es ist ein Begegnungsort für alle Generationen im Stadtteil Einfeld und bietet die Möglichkeit Kontakte zu knüpfen, Informationen auszutauschen, Freundschaften zu schließen und sich zu engagieren. Aufbauend auf die professionelle Kindertagesstättenarbeit möchten wir die gesamte Familie mit ihren unterschiedlichen Lebenssituationen in den Blick nehmen. Es werden Erziehungskompetenzen gestärkt, um somit die Entwicklung von Kindern zu fördern. Die Organisation einer breit gefächerten Angebotsstruktur von der Krabbelgruppe über Kreativangebote bis hin zu Familienfesten ist ein fester Bestandteil unserer Arbeit.

Ihre zukünftigen Aufgaben:

  • Aufsuchende Arbeit im Sozialraum 
  • Beratung und Begleitung (u.a. Stärkung der Erziehungskompetenz durch Elternbildung, Unterstützung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf)
  • Koordination (u. a. Stärkung des effektiven Überganges von Kita zur Grundschule, Förderung von bruchlosen Bildungsbiografie, Förderung von Inklusion)
  • Netzwerkarbeit, -pflege und -moderation
  • Projektarbeit
  • Zusammenarbeit mit anderen Beteiligten innerhalb und außerhalb der Stadtverwaltung, Teilnahme am trägerübergreifenden Qualitätszirkel

Ihr Profil:

  • Erfolgreicher Abschluss als Staatlich anerkannte Erzieherin/ Staatlich anerkannter Erzieher oder Staatlich anerkannte Heilpädagogin/ Staatlich anerkannter Heilpädagoge
  • Berufserfahrungen in der Beratung und Netzwerkarbeit, Moderation und Projektarbeit sowie in der Anleitung von Ehrenamtlichen
  • Fundierte EDV-Kenntnisse (Word, Excel, Publisher)
  • Fähigkeit zur Koordination, Belastbarkeit und Flexibilität und Teamfähigkeit
    Hoher Grad an Eigeninitiative
  • Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung
  • Führerschein der Klasse B
  • Ein einwandfreies Führungszeugnis sowie ein Nachweis über ausreichenden Impfschutz gegen Masern bzw. ein ärztliches Attest über Immunität gegen Masern/ medizinische Kontraindikation

Menschen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Haben Sie Fragen?

Frau Schmidt-Holländer als Abteilungsleitung (Tel. 04321 - 942 2110) und Frau Beckmann-Gibbisch als Leitung des Familienzentrums Einfeld (Tel. 04321 - 942 3580), erteilen Ihnen gern weitere Informationen zu dieser Stellenausschreibung.

Frau Duske, Abt. Personal (Tel. 04321 – 942 2736), erteilt Ihnen gern Informationen zum Stand der Stellenausschreibung.

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung