Wir für alle – Bürgerservice für unsere Stadt

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Abteilung Straßenverkehrsangelegenheiten in unserem Fachdienst Bürgerservice, Öffentliche Sicherheit und Ordnung eine

Arbeitsgruppenleitung 
für die Arbeitsgruppe KFZ-Zulassung (m/w/d)

Die Beschäftigung erfolgt unbefristet in Vollzeit (39 bzw. 41 Wochenstunden) mit der Entgeltgruppe 9c TVöD/VKA bzw. BesGr. A 11. 

Ihre zukünftigen Aufgaben:

  • Leitung der Arbeitsgruppe KFZ-Zulassung, Ausübung der Steuerung und Dienst- und Fachaufsicht für die Sachbearbeiter/innen der KFZ-Zulassungsstelle, Durchführung von Beurteilungen, Dienstbesprechungen und Fortbildungen und Einarbeitung von Mitarbeitenden sowie Auszubildenden, Beobachtung der rechtlichen Entwicklung für die Arbeitsgruppe und Aufarbeitung und Weiterleitung der Änderungen, wie Erlasse, BLFA-Entscheidungen, EU-Richtlinien und Durchführungsverordnungen für die Mitarbeitenden
  • Prüfung, Bearbeitung und abschließende Entscheidung von grundsätzlichen Angelegenheiten der KFZ-Zulassungsstelle, einschließlich der Bearbeitung herausgehobener Fälle mit hohem Schwierigkeitsgrad, die Entscheidung über wichtige Einzelfälle mit Ermessenspielraum
  • Anlaufstelle für Eingaben/Beschwerden für die Arbeitsgruppe und Mitwirkung bei allgemeinen Angelegenheiten der Abteilung einschließlich Sonderaufgaben 
  • Erstellung von Musterbescheiden und Arbeitshinweisen für die Arbeitsgruppe, auf Grundlage von EU-, Bundes- und Landesrecht
  • Erarbeitung/ Aktualisierung/ Pflege von Gebührenregelungen in weisungsgebundenen Angelegenheiten
  • Umsetzung des E-Gouvernement Projektes I-KFZ
  • Teilnahme an überregionalen Arbeitsgemeinschaften für Zulassungsrecht und dem
    E-Gouvernement Projektes I-KFZ
  • Zusammenarbeit mit Bundes und Landesbehörden sowie technischen Diensten
  • Systemkoordination und -administration aller Fachverfahren der Arbeitsgruppe sowie Pflege der Homepage im Bereich der Zulassung
  • Auswertung, Bestandspflege sowie die Fehlerbearbeitung bei Vorgängen. Betreuung der online Schnittstellen zum KBA
  • Beschaffung von notwendigen Arbeitsmaterialien inkl. der zugehörigen Vergabeverfahren nach VOB und Haushaltssachbearbeitung für die Arbeitsgruppe
Ihr Profil:
  • Befähigung für die Laufbahngruppe 2, 1. Einstiegsamt in der Fachrichtung Allgemeine Dienste  oder vergleichbare Beschäftigte mit Angestelltenprüfung II
  • Führerschein Klasse B
  • Erfahrungen und fundierte Kenntnisse sowohl im ordnungsbehördlichen, insbesondere zulassungsrechtlichen und/oder straßenverkehrsrechtlichen Tätigkeitsfeld, als auch im Umgang mit zum Teil schwierigem Publikum sind wünschenswert
  • Führungserfahrung bzw. die Bereitschaft sich diese Fähigkeiten anzueignen
  • Hohes Maß an Konflikt- und Kritikfähigkeit, Belastbarkeit
  • Entscheidungsvermögen und Motivationsfähigkeit
  • Gute Umgangsformen und sichere Kommunikationsfähigkeit
  • Flexibilität, Organisationsfähigkeit und Kreativität
  • Hohes Maß an Teamfähigkeit und technisches Verständnis
Die Besetzung der Stelle mit Teilzeitkräften ist möglich, sofern ein gemeinsames anforderungsgerechtes Arbeitszeitmodell gefunden wird. Ein Wunsch nach Teilzeitbeschäftigung sollte bereits in der Bewerbung aufgeführt werden.

Frauen haben im Rahmen der gesetzlichen Möglichkeiten bei gleichwertiger Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung Vorrang. Deshalb begrüßt die Stadt Neumünster besonders die Bewerbung von Frauen.

Menschen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Haben Sie Fragen?

Herr Lenz als Abteilungsleitung (Tel. 04321 - 942 2733) erteilt Ihnen gern weitere Informationen zu dieser Ausschreibung.
Frau Langfeldt, Abteilung Personal (Tel. 04321 - 942 2311), informiert Sie zum Stand des Auswahlverfahrens.

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung