Für uns alle – Stadtverwaltung mitgestalten

Wir bieten zum 01.08.2022 die Möglichkeit eines dualen Studiums

Bachelor of Arts „Allgemeine Verwaltung/Public Administration“ (m/w/d)

Das praxisnahe Studium wird als Stadtinspektoranwärterin/Stadtinspektoranwärter im Vorbereitungsdienst für die Laufbahn der Fachrichtung Allgemeine Verwaltung, Laufbahngruppe 2, erstes Einstiegsamtsamt in Vollzeit absolviert und dauert 3 Jahre. 

Als Dienstleisterin für die Bürgerinnen und Bürger bietet die Stadt Neumünster ein abwechslungsreiches Aufgabenspektrum, welches von rechtlichen Hintergründen über organisatorische Verwaltungsaufgaben bis hin zu wirtschaftlichen Abläufen reicht. Bei entsprechender Berufserfahrung werden auch Führungsaufgaben wahrgenommen.

Zu den Inhalten des Duales Studiums gehören insbesondere:

  • 6 Theorietrimester an der Fachhochschule für Verwaltung und Dienstleistung in Altenholz, inhaltlich orientiert an fünf Studienfeldern (z.B. rechtliche und methodische Grundlagen des Verwaltungshandelns, Gestaltung und Steuerung der Verwaltung, Bereitstellung und Verwendung von Verwaltungsressourcen)
  • 3 Praxistrimester in verschiedenen Fachdiensten der Stadtverwaltung, z.B. Zentrale Verwaltung und Personal, Haushalt und Finanzen, Allgemeiner Sozialer Dienst, Zentrales Controlling oder dem jobcenter Neumünster. Die Anleitung erfolgt durch erfahrene Praxistrainerinnen/Praxistrainer

Ihr Profil:

  • vollständige Fachhochschulreife oder Abitur (Bitte fügen Sie bei ausländischen Schulabschlüssen eine Gleichwertigkeitsbescheinigung bei.)
  • Interesse an rechtlichen, wirtschaftlichen und sozialen Themen
  • eine gute Analyse- und Problemlösefähigkeit
  • Engagement und Leistungsorientierung
  • Kunden- und Serviceorientierung
  • Kontakt- und Kommunikationsfähigkeit
  • Teamfähigkeit
  • Fähigkeit und Bereitschaft zur Selbstreflexion und Weiterentwicklung
  • Erfüllung der gesetzlichen Voraussetzungen zur Ernennung zur Beamtin/zum Beamten

Wir bieten Ihnen ein vielseitiges und qualifiziertes Studium mit sehr guter beruflicher Perspektive. Während des Vorbereitungsdienstes erhalten Sie Anwärterbezüge in Höhe von 1.336,54 EUR sowie ggf. Familienzuschläge. Die Studiengebühren werden von der Stadt Neumünster übernommen.

Menschen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Haben Sie Fragen?

Frau Gorzolka als Ausbildungsleitung (Tel. 04321 - 942 2551), erteilt Ihnen gern nähere Auskünfte zur Ausbildung. Weitere Informationen finden Sie unter www.neumuenster.de/ausbildung.

Frau Duske, Abt. Personal (Tel. 04321 – 942 2736), erteilt Ihnen gern Informationen zum Stand des Auswahlverfahrens.

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung