Für uns alle – Werden Sie Lebensretter/-in!

Wir suchen zum 01.10.2022 als Nachwuchskräfte für unseren Fachdienst Feuerwehr, Rettungsdienst und Katastrophenschutz sechs

Auszubildende zur Notfallsanitäterin/
zum Notfallsanitäter 
(m/w/d)

Die Ausbildung wird in Vollzeit absolviert und dauert 3 Jahre.

Notfallsanitäterinnen und Notfallsanitäter sind für die Sicherheit der Bürgerinnen und Bürger tätig. Auf dem Rettungstransportwagen eingesetzt, verfügen sie über eine hochqualifizierte Ausbildung mit staatlicher Prüfung sowie regelmäßiger Fortbildung, sodass eine fachliche Qualität auf hohem Niveau in der Notfallrettung und beim qualifizierten Krankentransport für die Bürgerinnen und Bürger im Rettungsdienstbereich Neumünster sichergestellt ist.

Zu den Inhalten der Ausbildung gehören insbesondere:

  • Praktische Ausbildung an der Rettungswache der Berufsfeuerwehr Neumünster sowie im Krankenhaus in Neumünster bzw. Lübeck

  • Theoretisch-praktische Ausbildung in der Notfallsanitäterschule der Berufsfeuerwehr Lübeck

  • Erwerb des Führerscheins der Klasse C1

Unsere Anforderungen:

  • Mittlerer Schulabschluss bzw. Realschulabschluss (alternativ erster allgemeinbildender Schulabschluss bzw. Hauptschulabschluss mit abgeschlossener Berufsausbildung)

  • Mindestalter 18 Jahre bei Ausbildungsbeginn

  • Besitz des Führerscheins Klasse B bei Bewerbungseingang

  • Polizeiliches Führungszeugnis (muss erst bei Einstellung vorgelegt werden)

  • Gesundheitliche Eignung sowie körperliche und psychische Belastbarkeit

  • Teamfähigkeit und soziale Kompetenz, Einsatz- und Schichtdienstbereitschaft

Wir bieten Ihnen eine vielseitige und qualifizierte Ausbildung mit sehr guter beruflicher Perspektive. Während der Ausbildung erhalten Sie ein Ausbildungsentgelt; dies beträgt im ersten Ausbildungsjahr 1.190,69 EUR.

Der theoretische Einstellungstest wird als Onlinetest durchgeführt, für die Teilnahme am Onlinetest ist eine E-Mailadresse erforderlich. Der anschließende Praxistest wird voraussichtlich am 06. und 07. Mai 2022 stattfinden.

Menschen mit Schwerbehinderung haben bei gleicher Eignung Vorrang.

Haben Sie Fragen?

Frau Endejan, Tel. (04321) 942 2247, erteilt Ihnen gerne nähere Auskünfte zu der Ausbildung. Weitere Informationen finden Sie unter www.neumuenster.de/ausbildung und www.neumuenster.de/feuerwehr.

Frau Langfeldt, (Tel. 04321 – 942 2311), erteilt Ihnen gern Informationen zum Stand des Auswahlverfahrens.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Kopie des letzten Schul- oder Abschlusszeugnisses und des Führerscheins), die Sie uns bitte vollständig bis zum 28.02.2022 über unser Bewerbungsformular zukommen lassen.

Wir bitten Sie, von schriftlichen Bewerbungen abzusehen und weisen darauf hin, dass diese nicht zurückgeschickt werden.

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung